Rotes Fleisch schädigt die Gefäße

Aus der Serie: Die ungesündesten Lebensmittel für Kinder
21 / 21
Rotes Fleisch
Foto: Fotolia

Wissenschaftler der University of California haben entdeckt: Ein hoher Verzehr von rotem Fleisch (Lamm, Schwein, Rind) kann Herzerkrankungen verursachen. Grund: Das Fleisch enthält schlechte Eicosanoide: Substanzen, die die Blutgefäße wie Klebstoff regelrecht verkleistern – und schon im Kindesalter zu Arteriosklerose führen können. Empfehlung: nicht mehr als 1-mal wöchentlich auf den Tisch.