Rote Paprika

Aus der Serie: Die beste Ernährung bei Blutarmut
3 / 7
Rote Paprika hilft gegen Blutarmut
Foto: Fotolia

Wichtig für Blutbildung: Erwachsene sollten täglich 300 bis 400 µg Folsäure zu sich nehmen, Schwangere brauchen 550 µg, damit sich der Embryo gut entwickeln kann. Z.B. rote Paprika ist ein guter Lieferant. – aber auch Feldsalat, Tomaten, Vollkornbrot und Leber.