Für ein gesundes Kniegelenk und Co.: Die Heilkraft der Bäume

Rosskastanie stärkt die Beinvenen

Die Früchte helfen bei Krampfadern und schweren Beinen, denn sie enthalten den Pflanzenstoff Aescin, der die Venenwände stärkt und abdichtet. Tee: 1 – 2 TL Kastanienblätter (Apotheke) auf eine Tasse heißes Wasser geben, 2 – 3 Minuten ziehen lassen, abseihen. 3 Tassen täglich. Auch als Kapseln und Tabletten in der Apotheke. Gegen Muskelschmerzen: Im Herbst Kastanien sammeln, 250 g davon abziehen und vierteln, in ein Schraubglas geben und mit 250 ml Ethyl-Alkohol (Apotheke) übergießen, 6 Wochen an einem dunklen Ort ziehen lassen. Das ergibt ein entstauendes Einreibemittel gegen Muskelkater, Zerrungen, Prellungen.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.