Skoliosetherapie: Die 6 besten Naturheilverfahren bei Wirbelsäulenverkrümmung

Rolfing balanciert den Körper aus

Hilft bei Rückenschmerzen, Ischias, Spannungskopfschmerzen, Nacken- und Schulterschmerzen, Schleudertrauma, Skoliose (Wirbelsäulenverkrümmung). Bei Kindern: Schiefhals und Skoliose (Wirbelsäulenverkrümmung) Methode: Benannt nach der amerikanischen Biochemikerin Ida Rolf (1896 bis 1979). Sie fand heraus, dass falsche Haltung und Bewegung den Körper in eine Schieflage bringen. Diese verursacht Verspannungen und Beschwerden von Kopf- bis zu Ischiasschmerzen. Der Therapeut analysiert zuerst Gang und Körperbau des Patienten. So werden Fehlhaltungen erkannt, die er dann durch gezielte Körperberührungen und Bewegungstraining korrigiert. Ziele sind eine bessere Körperbeherrschung, leichtere Bewegungsabläufe und eine Entspannung der gesamten Muskulatur.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.