Ringelblumen fürs entzündete Nagelbett

Redaktion PraxisVITA

Die Nagelbettentzündung ist die häufigste Erkrankung, die einen Nagel befallen kann. Meist ist ein Fingernagel betroffen. Für die Behandlung eignen sich einfache Hausmittel.

Das beliebteste Naturrezept gegen Nagelbettentzündung kommt aus der Klostermedizin. Es ist das Ringelblumen-Fingerbad. Ein Esslöffel medizinische Schmierseife (Apotheke) wird in einem Viertelliter lauwarmem Wasser aufgelöst. Nun werden 2 Teelöffel getrocknete oder frische Ringelblumenblüten dazugegeben. Lassen Sie das Ganze fünf Minuten kochen, dann abseihen und etwas stehen lassen. Jetzt gießen Sie die Brühe aus Ringelblumen und Seife in eine Tasse und tauchen für 10 Minuten den entzündeten Finger oder die Zehe ein. Dieses Bad bringt oft schon beim ersten Mal eine deutliche Schmerzlinderung. Man sollte dieses Rezept einige Tage morgens und abends anwenden.

Welche Naturrezepte gegen Nagelbettentzündung Sie außerdem kennen sollten, verrät Ihnen ein Blick ins unsere Bildergalerie.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.