Extrem trockene Haut? Was wirklich hilft!

Redaktion PraxisVITA

Gerade bei kalter Luft wird extrem trockene Haut zum Problem: Betroffene leiden dann häufig unter Ekzemen und quälendem Juckreiz. Entdecken Sie hier, wie Sie die Balance Ihrer Haut wiederherstellen.

Reichhaltige Cremes nähren die Haut

Bei deutlich trockener und warmer Luft im Winter helfen spezielle Pflegecremes und Salben, den Feuchtigkeitsgehalt der Haut zu regulieren und auszugleichen. Besonders verträglich sind Kosmetika, die möglichst wenig synthetische Inhaltsstoffe oder Parfümstoffe enthalten. Empfehlenswert sind Produkte, die den Harnstoff Urea enthalten, da dieser die Haut dabei unterstützt, das Wasser in den Zellen zu binden. 

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.