Raucherinnen kommen früher in die Wechseljahre

Eine Frau raucht
Raucherinnen kommen früher in die Wechseljahre als Nichtraucherinnen, zeigt eine aktuelle US-Studie © Fotolia

Frauen, die stark oder viele Jahre lang rauchen, kommen früher in die Wechseljahre – so lautet das Ergebnis einer aktuellen US-amerikanischen Studie.

Die US-Wissenschaftler werteten Daten von rund 80.000 Frauen aus, die im Rahmen der großangelegten „Women’s Health Initiative Observational Study“ erfasst wurden. Die Studie wurde in der Fachzeitschrift „Tobacco Control“ veröffentlicht. Alle Frauen hatten zu Beginn der Studie bereits ihre Menopause (Zeitpunkt der letzten Periode) erlebt.

 

Bei Raucherinnen setzt die Menopause früher ein

Sie füllten Fragebögen zu ihren Rauchgewohnheiten und dem Einsetzen ihrer Menopause aus. Die Analyse zeigte: Nichtraucherinnen hatten ihre Menopause im Schnitt mit 49,4 Jahren.

Bei Raucherinnen setzte die Menopause früher ein – und zwar desto früher, je mehr Zigaretten pro Tag geraucht wurden. Dieser Zusammenhang bestand bis zu einer Tagesdosis von 25 Zigaretten, mehr verschoben die Menopause nicht noch weiter nach vorne. Frauen, die 25 oder mehr Zigaretten pro Tag rauchten, hatten im Schnitt 18 Monate früher ihre letzte Periode als Nichtraucherinnen. Bei Frauen, die mindestens seit ihrem 15. Lebensjahr rauchten, setzte die Menopause sogar 21 Monate früher ein.

 

Tabak beeinträchtigt Hormonhaushalt

Auch bei Passivraucherinnen zeigte sich ein Zusammenhang: Die Frauen, die seit ihrer Kindheit dem meisten Passivrauch ausgesetzt waren, hatten durchschnittlich 13 Monate früher ihre Menopause als Frauen, die keinerlei Rauch ausgesetzt waren.

Diese Ergebnisse blieben auch bestehen, wenn andere Faktoren wie Bildungsstand und die Einnahme von hormonellen Verhütungsmitteln berücksichtigt wurden.

Als Erklärung für den Zusammenhang vermuten Wissenschaftler, dass Giftstoffe im Tabak in den Hormonhaus eingreifen und die Produktion des Geschlechtshormons Östrogen stören.

Hier finden Sie die besten Tipps, mit dem Rauchen aufzuhören.

Hamburg, 16. Dezember 2015

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.