Propolis-Tinktur säubert die Schleimhaut

Aus der Serie: Bronchitis-Hausmittel: Das sind die 10 besten!

Husten, bis die Luft wegbleibt, rasselnder Atem und Schmerzen im Brustkorb – typische Anzeichen einer akuten Bronchitis. Doch mit den richtigen Helfern ist nach ein bis zwei Wochen meist alles überstanden. Diese Bronchitis-Hausmittel bringen Sie rasch wieder auf die Beine! Außerdem: Die besten Tricks, um Lunge und Bronchien zu stärken.

9 / 11
Propolistinktur
Foto: istock/Mizina

Geben Sie bei einer Bronchitis vier bis fünf Tropfen Propolis-Tinktur in ein halbes Glas Wasser und gurgeln Sie damit vor dem Zubettgehen. Das säubert die Schleimhaut und wirkt durch die hohe Salzkonzentration antibakteriell.

Wer zusätzlich an verstopften Nasennebenhöhlen leidet, sollte täglich mehrmals für etwa 20 Minuten einen Teelöffel sogenanntes Kauwachs kauen (danach ausspucken). Es enthält naturbelassenes Bienenwachs mit all seinen wertvollen Inhaltsstoffen, einer hauchdünnen Schicht Propolis und anhaftendem Honig.