Prof. Michael Meyer-Hermann: Wer ist der neue Berater an Kanzlerin Merkels Seite?

Kim Kraft Journalistenschülerin

Er stellt Kanzlerin Merkel eine düstere Prognose für den weiteren Verlauf der Corona-Pandemie – doch wer ist eigentlich Prof. Dr. Michael Meyer-Hermann, der neue Berater der Kanzlerin?

Prof. Dr. Andreas Meyer-Hermann warnt vor weiteren Lockerungen
Prof. Dr. Andreas Meyer-Hermann: Der neue Berater von Kanzlerin Merkel Foto:  imago images: Jürgen Heinrich
Inhalt
  1. Wer ist Michael Meyer-Hermann?
  2. Michael Meyer-Hermann: Forschung zum Immunsystem
  3. Michael Meyer-Hermann als neuer Berater der Kanzlerin in der Corona-Pandemie

Bisher berief sich Kanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder auf den Virologen Christian Drosten oder auf RKI-Direktor Lothar Wieler, doch nun scheint es einen neuen Wissenschaftler zu geben, der die Bundesregierung berät – Michael Mayer-Hermann.

 

Wer ist Michael Meyer-Hermann?

In der vergangenen großen Konferenz von Kanzlerin Angela Merkel und allen 16 Ministerpräsidenten der Länder war auch Michael Meyer-Hermann anwesend. Zu Beginn der Versammlung präsentierte er ein düsteres Szenario der Corona-Pandemie. Doch wer ist dieser neue Berater eigentlich?

Prof. Dr. Michael Meyer-Hermann ist Leiter der Abteilung System-Immunologie am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung in Braunschweig. Den Ansatz des Instituts beschreibt das Forschungszentrum auf ihrer Seite wie folgt: „Das Immunsystem mit Hilfe der Mathematik zu verstehen, das ist das Ziel der Abteilung System Immunologie. Mathematische Modelle sollen helfen, Krankheiten schneller und besser zu erforschen, die mit dem Immunsystem in Verbindung stehen.“

Frau mit Maske wird von Person im Schutzanzug auf Corona getestet
Information SADS-CoV: Weiteres Coronavirus könnte auf Menschen überspringen

 

Michael Meyer-Hermann: Forschung zum Immunsystem

Meyer-Hermann wurde 1967 geboren. Er studierte Physik, Mathematik und Philosophie in Frankfurt a.M. und in Paris. Mit gerade einmal 30 Jahren promovierte er im Bereich der theoretischen Physik. Es folgten Aufenthalte in Dresden, Frankfurt a.M. und in Oxford, wo er in der Neurobiologie und Immunologie arbeitete und forschte. Seine Professur brachte ihn nach Jena und schließlich nach Braunschweig. Dort ist er seit 2010 Leiter der Abteilung System-Immunologie am Helmholtz-Zentrum.

Wie das Institut selbst auf ihrer Seite verrät, sind seine Ziele folgende: „Seine Forschung zielt neben der Entwicklung von neuen Methoden in der Theoretischen Zellbiologie auf grundsätzliche Fragen zur Funktionsweise des adaptiven Immunsystems sowie zur Wechselwirkung des Nerven- und des Immunsystems. Dazu möchte er mathematische Methoden als Standardwerkzeug in der biologischen und immunologischen Erforschung von Krankheiten und Therapien etablieren.“

Frau mit Koffer und Mund-Nasen-Schutz im Hotel
NEWS Quarantäne im Hotel: Berlin erwägt neue Corona-Maßnahme

 

Michael Meyer-Hermann als neuer Berater der Kanzlerin in der Corona-Pandemie

Als Berater der Kanzlerin und der Ministerpräsidenten inmitten der Corona-Pandemie liegt eine hohe Verantwortung auf den Wissenschaftlern. Was sie vorhersagen und empfehlen, beeinflusst die Entscheidung der Politiker und letztendlich das ganze Land.

Mayer-Hermann, der als „Grenzgänger der Wissenschaft“ beschrieben wird, interessiert sich speziell dafür, die Wissenschaft greifbarer und alltagsbezogener zu gestalten. Die Corona-Pandemie stellt er deshalb in mathematischen Modellen dar und versucht so, deren Verlauf vorherzusagen. Doch seine Vorhersagen sind keineswegs optimistisch. Er drängte die Politiker zum Handeln, sodass Merkel, aus der Konferenz kommend alarmiert sagte: „Sonst wird das kein gutes Ende nehmen.“

Und auch schon im Vorfeld meldete sich Meyer-Hermann häufiger zu Wort. Bei Anne Will sprach er sich offen gegen eine Lockerung der Hygienemaßnahmen aus. Laut seiner Berechnungen sei es nicht mehr fünf vor zwölf, die Stunde hätte bereits geschlagen.

Ein Arzt hält eine Flasche mit dem Remdesivir und eine Spritze in der Hand
Krankheiten & Behandlung WHO: Remdesivir ist wirkungslos

Quellen:

Statt Drosten - Dieser Experte war diesmal Merkels Corona-Ratgeber, in: welt.de

Prof. Dr. Michael Meyer-Hermann, in: helmholz-hzi.de

Immunologe nach Corona-Gipfel: Meyer-Hermann: Müssen jetzt zusammenhalten, in zdf.de

Warnung verhallt: 'Es geht hier gerade um die Wurst', in faz.net

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2020 praxisvita.de. All rights reserved.