Produkt der Woche: Vorteilspackung Magnesium-Diasporal 400 Extra direkt

Magnesium-Diasporal 400 Extra direkt
© Protina Pharmazeutische GmbH
 

Der Körper braucht Magnesium

Magnesium ist ein echtes Multitalent: Es spielt eine wichtige Rolle bei der Funktion von Muskeln und Nerven, festigt die Knochen, entlastet das Herz und ist an über 300 Stoffwechsel-Abläufen beteiligt. Der Organismus kann den Mineralstoff nicht selbst herstellen, aber auch nicht auf ihn verzichten. Laut Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, sollte die tägliche Magnesiumzufuhr eines Erwachsenen 300 bis 400 mg betragen.

 

Einem Mangel einfach vorbeugen

Doch es gibt viele Situationen und Lebensphasen, in denen wir einen erhöhten Magnesiumbedarf haben, der über die Ernährung nicht gedeckt wird. Das betrifft zum Beispiel Sportler, weil sie Magnesium beim Schwitzen verlieren. Ältere Menschen nehmen oftmals dauerhaft Medikamente ein oder ernähren sich einseitig – auch das kann zu Magnesiumdefiziten führen. Diabetiker brauchen mehr Magnesium, da durch die veränderte Nierenfunktion der Mineralstoff vermehrt ausgeschieden wird. Und bei einseitigen Diäten kann die tägliche Einnahme von Magnesium einem Defizit vorbeugen. Außerdem gilt Magnesium als Anti-Stress-Mineral, weil es zu einer normalen Funktion des Nervensystems beiträgt. Die „Produkt der Woche“-Redaktion hat deshalb verschiedene Magnesium-Präparate getestet.

 

Unser Fazit

Das praktische Direktgranulat von Magnesium-Diasporal 400 Extra direkt ist so hochdosiert, dass es den erhöhten Bedarf mit einer einzigen Einnahme pro Tag deckt. Besonders praktisch: Man gibt das Granulat aus dem Stick direkt auf die Zunge. Es löst sich in Sekundenschnelle auf und kann ohne Flüssigkeit geschluckt werden. Und es schmeckt auch noch lecker nach Orange. Außerdem erwähnenswert: Das Präparat ist als Vorteilspackung mit 100 Sticks für 100 Tage in der Apotheke erhältlich.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.