Produkt der Woche: Duschschäume von Spitzner

Duschschäume von Spitzner
© Spitzner GmbH / Unternehmensgruppe Dr. Willmar Schwabe
 

Austrocknen der Haut vermeiden

Wer Experten fragt, bekommt meist die Antwort, dass tägliches Duschen für die Körperhygiene nicht notwendig sei. Trotzdem möchten viele von uns nicht darauf verzichten. Doch so angenehm die morgendliche Dusche sein mag, zum Wohl unserer Haut sollte sie möglichst kurz (fünf Minuten) und nicht zu heiß (maximal 36 Grad) sein. Denn duschen wir mit sehr heißem Wasser, wird mehr Fett aus der Haut gelöst, und sie trocknet schneller aus. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, Duschschäume zu verwenden, die die Haut nicht austrocknen und sich schon beim duschen wie ein pflegender Film über die Haut legen und die Feuchtigkeit einschließen.

 

Spitzner Duschschäume regenerieren und pflegen

Wie mögen sich solche Duschschäume auf der Haut anfühlen, fragte sich die „Produkt der Woche“-Redaktion – und testete die in neun verschiedenen Duftnoten erhältlichen Duschschäume der Firma Spitzner. Die Duschschäume versprechen, dass es mit außergewöhnlichen Düften und streichsanftem Schaum gelingt abzuschalten, loszulassen und sich selbst zu verwöhnen.

 

Vitalisierend, entspannend, belebend – ein wahres Duscherlebnis

Tatsächlich: Schon beim Öffnen der Flasche verbreitet sich ein angenehm frischer Duft in der Dusche. Spitzner hat nicht zu viel versprochen, denn der Schaum hat eine tolle Konsistenz und fühlt sich unfassbar weich an – fast schon samtig – die Entspannung setzt ein!

Man braucht gar nicht viel Duschschaum, da er sehr ergiebig ist und sich prima auf der Haut verteilen lässt. Eine walnuss- bis faustgroße Menge Duschschaum genügt für den ganzen Körper. Auch nach dem Abtrocknen ist die Haut seidig weich und der angenehme Duft hält noch lange an ohne aufdringlich zu sein.

 

Frei von Parabenen, Silikonen und Mineralölen

Das Unternehmen Spitzner achtet darauf, dass ihre Duschschäume alle 100% vegan sind. Zudem wird auf Tierversuche komplett verzichtet.

Die Duschschäume sind frei von Parabenen, Silikonen, PEG und Mineralölen und wurden alle dermatologisch getestet. Dank hautfreundlicher Tenside (alkaliseifenfrei) und eines hautfreundlichen pH-Werts von 5 bis 7 (das entspricht dem natürlichen Säureschutzmantel der Haut) sind die Spitzner Duschschäume auch für sensible Hauttypen geeignet.

Unser Fazit: Mit einer großen Duft-Auswahl hebt Spitzner sich mit seinen Duschschäumen bereits von anderen Herstellern ab. Hier findet jeder seinen persönlichen Favoriten für das tägliches Duscherlebnis. Neben der Ergiebigkeit und dem streichelzarten Schaum-Gefühl ist besonders hervorzuheben, dass die Spitzner Duschschäume die Haut nicht austrocknen, grundsätzlich keine Farbstoffe enthalten und frei von Parabenen, Silikonen und Co. sind.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.