So mögen Kinder Gesundes: Die 10 besten Tricks

Redaktion PraxisVITA

Auch Kinder essen gerne Gemüse und Obst. Man muss es nur so gut verpacken wie unsere zwei Ernährungs-Profis. Hier verraten sie, wie Sie Ihrem Kind die wertvollen Vitamine schmackhaft machen und einem Nährstoffmangel vorbeugen.

Probieren lassen

Damit sie ihren eigenen Geschmack entwickeln ist wichtig, dass Kinder Neues probieren. Sonst bleiben sie nämlich bei den „3 P" hängen: Pizza, Pommes, Pasta. Daraus kann neben Mangelerscheinungen auch Übergewicht entstehen. Man sollte sie daher immer wieder zum Probieren ermutigen, etwa mit einem Probierlöffel, den sie nach Herzenslust in Schüsseln stecken dürfen. Kinder lieben nämlich, sich aus Schüsseln zu bedienen. So lernen sie auch, sich nur so viel aufzufüllen, wie der Appetit auch groß ist.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.