Die ungesündesten Lebensmittel für Kinder

Pommes und Co. machen infektanfällig

Eine einseitige Ernährung mit Fastfood wie Pommes und Burger kann Zinkmangel herbeiführen. Und das Mineral-Minus macht sich bei Kindern mit Allergien und Infektanfälligkeit bemerkbar. Weiterer Nachteil: Fastfood kann das Hormonsystem im Körper umprogrammieren – ein paar Hamburger reichen aus. Effekt: Das Gehirn verlernt, auf das Sättigungsgefühl zu reagieren – Kinder essen unkontrolliert weiter. Besser ist es, wenn man Pommes zum Beispiel selbst herstellt - nicht  ganz so ungesund und immer noch lecker.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2020 praxisvita.de. All rights reserved.