PMS-Symptome sind vielfältig

Redaktion PraxisVITA
Kapitel
  1. 1. Überblick
  2. 2. Ursachen
  3. 3. Symptome
  4. 4. Diagnose
  5. 5. Behandlung
  6. 6. Vorbeugung

Die PMS-Symptome sind sehr individuell, sodass bei jeder Frau ganz unterschiedliche Beschwerden im Vordergrund stehen. Welche PMS-Symptome am häufigsten vorkommen, erfahren Sie hier.

Bei einigen Betroffenen wechseln die PMS-Symptome und ihr Schweregrad auch im Laufe verschiedener Zyklen. Dabei können sowohl körperliche als auch seelische Beschwerden dominieren.

 

PMS-Symptome können körperlich sein

Frau mit PMS hat Schmerzen
Müdigkeit, Reizbarkeit, Kopf- und Bauchschmerzen – die Liste der PMS-Symptome ist lang© Fotolia
 

PMS-Symptome können auch psychisch sein

Typische PMS-Symptome sind auch Anfälle von Heißhunger und eine emotional instabile Stimmung. Schon kleine Anlässe wie eine traurige Filmszene reichen aus, damit die Betroffenen in Tränen ausbrechen. Manche beschreiben sich auch als „außer Kontrolle“ und „nicht sie selbst“. Frauen, die unter Migräne leiden, haben in der Phase kurz vor ihrer Periode oft verstärkt mit Attacken zu kämpfen.

Diagnose
Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.