Platz 1: Milcheiweiß

Aus der Serie: Ob ich das vertrage? 5 häufige Allergieauslöser
2 / 6

Gerade im Säuglings- und Kindesalter führt Milcheiweiß die Liste der häufigsten Allergieauslöser deutlich an. Meist treten die Symptome im Magen-Darm-Trakt auf. Bei Erwachsenen kann es ebenfalls zu Beschwerden in der Magen-Darm-Gegend kommen, aber auch zu Hautausschlägen oder Atemnot. Während fast 80 Prozent aller Kinder die Milcheiweißallergie bis zu ihrem dritten Lebensjahr ablegen, hält sie bei Erwachsenen erfahrungsgemäß dauerhaft an.