Pflanze pflegen

Aus der Serie: Pfefferminztee selbst anbauen und zubereiten
4 / 6
Ein Kräuterbeet wird gegossen
Foto: Alamy

Um die empfindlichen Wurzeln der Pfefferminze vor Schädigungen zu schützen, sollte Unkraut aus dem Topf oder Beet stets entfernt werden. Außerdem ist regelmäßiges Gießen wichtig, sodass die Erde immer feucht ist. Da die Pfefferminze stark „wuchert“, sollte die Pflanze hin und wieder beschnitten werden.