Diese Kräuter und Gewürze halten Ihr Gehirn jung

Petersilie

Wenn Sie Ihre Mahlzeiten mit Petersilie verfeinern, tun Sie nicht nur Ihren Geschmacksnerven etwas Gutes, sondern auch Ihrem Gehirn. 100 Gramm Petersilie enthalten nämlich 302 Milligramm Apigenin. Die Heilpflanze liefert außerdem ausreichend Luteolin. In neuesten Untersuchen konnten Forscher beweisen, dass dieser Pflanzenstoff nicht nur Entzündungen des Gehirns mindern, sondern auch das Erinnerungsvermögen verbessern kann.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.