So steigt Ihnen die Hitze im Auto nicht zu Kopf

Sarah Schwiete

Pausen einlegen und Kreislauf in Schwung bringen

Bei Autofahrten sollten Sie etwa alle zwei Stunden eine Pause machen. Um den Kreislauf in Schwung zu halten, ein bisschen herumlaufen, außerdem viel trinken. Bewegung und viel Flüssigkeit schützen auch vor einem gefährlichen Blutstau in den Beinvenen, der durch langes Sitzen verursacht wird. Wer ohnehin Probleme mit den Venen hat, sollte Kompressionsstrümpfe tragen.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.