Oregano stoppt Krebs-Wachstum

undefined
© Fotolia

Das Gewürz enthält Pflanzenwirkstoffe, die die Teilung von Krebszellen blockieren. Oregano hat eine 42-mal höhere Anti-Krebs-Kraft als Äpfel. Einmal pro Woche das Essen mit mindestens zwei Teelöffeln Oregano würzen, mindert das Krebsrisiko um bis zu 59 Prozent.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.