Orangen

Aus der Serie: Verdauung anregen mit pflanzlichen Mitteln
6 / 8
Orangen für die Verdauung
Foto: Fotolia

Orangen sorgen für eine geregelte Verdauung: Bereits anderthalb Orangen liefern den Tagesbedarf an Vitamin C. Das schützt den Körper vor schädlichen Stoffen, die durch Zigaretten, Alkohol und Umweltbelastungen unsere Zellen „angreifen“. Der Ballaststoff Pektin tut der Verdauung gut. Tipp: Entfernen Sie die weißen Zwischenhäute nicht allzu pingelig. Denn die darin enthaltenen Pflanzenfarbstoffe verstärken den Effekt vom Vitamin C zusätzlich.