Übersicht

Orangen stärken das Gedächtnis

undefined
© Fotolia

Drei Orangen am Tag, oder wahlweise deren Saft, wirken sich positiv auf die Bildung und Erhaltung unseres Langzeitgedächtnisses aus. Grund dafür ist der Farbstoff Fisetin – dieser stärkt die Verbindung zwischen den Nervenzellen. Diese Verbindungen sind für das Lernen neuer Informationen und deren Speicherung im Gehirn wichtig.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2020 praxisvita.de. All rights reserved.