Das sind die besten Hausmittel gegen Läuse

Olivenöl

Betroffene können bei einem Kopfläuse-Befall die Haare in Ölivenöl tränken. Setzen Sie dazu eine Duschhaube auf und lassen Sie das Olivenöl acht Stunden lang einwirken. Mit einem Nissenkamm können Sie jetzt Strähne für Strähne auskämmen. Anschließend das Öl mit einem Geschirrspülmittel auswaschen und die Haare noch zwei Mal shampoonieren.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.