Die 10 häufigsten Säuglings-Krankheiten

Ohrenschmerzen

Wenn Ihr Baby plötzlich Ohrenschmerzen hat, liegt das in der Regel an einem Infekt der oberen Luftwege. Dort schwellen nicht nur die Nasenschleimhaut, sondern auch eine kleine Röhre zwischen Nase und Ohr an, die den Schmerz auslöst. Das Beste, was Sie dann tun können, ist dem Kind ein Schmerzmittel – wie Ibuprofensaft oder bestimmte Zäpfchen – zu verabreichen. Sollte bei Ihrem Baby nach 24 Stunden keine Besserung auftreten, sollten Sie unbedingt einen Kinderarzt aufsuchen.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.