Geräusche im Ohr – wann ist es KEIN Tinnitus?

Redaktion PraxisVITA

Objektive Geräusche im Ohr

Objektive Ohrgeräusche sind tatsächlich vorhanden, sie haben eine „Lärmquelle“, die mit (meist bildgebenden) medizinischen Verfahren nachweisbar ist. Im Gegensatz zum subjektiven Tinnitus sind objektive Ohrgeräusche sehr selten: Nur 0,1 Prozent der Menschen mit Tinnitus sind davon betroffen. Die Mehrheit der Ursachen für objektive Geräusche im Ohr betrifft die Blutgefäße und äußert sich als pulssynchrones Ohrgeräusch.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.