Übersicht

Keine Chance den Blasen am Fuß - so beugen Sie vor!

Nutzen Sie ein spezielles Blasenpflaster

Hat sich dennoch eine Blase gebildet? Stechen Sie die bloß nicht auf. Sie schützt die Wunde vor Infektionen. Kleben Sie besser ein spezielles Blasenpflaster auf, das Druck und Schmerzen mindert. Platzt die Blase, sollte die Wunde desinfiziert und dann weiter per Blasenpflaster geschützt werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2019 praxisvita.de. All rights reserved.