6 Tipps zum Vorbeugen von Herzrhythmusstörungen

Nicht rauchen

Die schädigende Wirkung des Rauchens für das Herz- Kreislaufsystem lässt sich anhand zweier Tatsachen leicht nachvollziehen. Zum einen wird die Herzfrequenz durch das Nikotin erhöht. Gleichzeitig verengen sich die Blutgefäße. Der Blutdruck steigt.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.