Neurodermitis im Gesicht: Wie die Seele die Haut heilt

Menschen mit Neurodermitis juckt es ständig. Und nicht nur das. Die rebellische Haut nimmt den Betroffenen ein Stück Lebensfreude. Umso wichtiger ist es, dass die Ekzeme wirkungsvoll behandelt werden, ohne die Haut zu beanspruchen. Denn gestresste Haut braucht viel Zuwendung – und das nicht nur von außen. Wir zeigen Ihnen, was gegen die Neurodermitis im Gesicht hilft!

Wer an hektischen Tagen in den Spiegel schaut, entdeckt nicht selten Pickel und Rötungen im Gesicht. Keine Einbildung: Die Haut reagiert sensibel auf das seelische Befinden. Umgekehrt schlagen Erkrankungen wie Neurodermitis oder Schuppenflechte den Betroffenen oft stark auf die Psyche. Das zeigt, wie eng beides verbunden ist.

Unsere Tipps in der Bildergalerie helfen Ihnen dabei, Hautprobleme ganz natürlich zu lindern und Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

 

Neurodermitis – wenn die Haut zum Feind wird

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.