Neue Kräfte durch kaltgepresste Säfte

Yuicery Herz aus grünen Gemüsesorten
Grünes Gemüse enthält nicht nur einen hohen Calcium- und Magnesiumgehalt, sondern auch einen hohen Anteil Chlorophyll. Der „flüssige Sonnenschein“ fördert innere Gelassenheit, kann das Risiko für chronische Krankheiten senken und wirkt zudem entschlackend © Anbieter

Entdecken Sie das Gesundgeheimnis kaltgepresster Säfte – und ihre Vitamin-schonenende, frische Zubereitung. Erfahren Sie auch, wie Sie eine reinigende Detox-Kur damit durchführen.

 

Wieso kaltgepresste Säfte gesund sind

Durch und durch frisch: kaltgepresste Säfte bestehen aus bis zu 2,3 Kilogramm Gemüse und Obst pro halbem Liter. Die geballte Gesundkraft aus gesunden Lebensmitteln wartet in Obst- und Gemüse-Säften darauf, Ihrem Körper etwas Gutes zu tun: Durch die Frische der Zutaten enthalten die kaltgepressten Säfte besonders viele Vitamine. Alle Zutaten werden dabei roh verarbeitet und kalt gepresst – ohne schädliche Hitze und ungesunde Konservierungsstoffe.

 

Detox mit kaltgepressten Säften

Cleanse-Saftkuren führen zu einer mentalen und körperlichen Reinigung – denn regelmäßiges Detoxen fördert die Leistungsfähigkeit, Lebensenergie und das Wohlbefinden. Kaltgepresste Säfte sind optimal auf die Bedürfnisse von Menschen abgestimmt, die aktiv und körperbewusst leben und großen Wert auf gesunde  Ernährung legen.

Detoxen - so geht's! Hier klicken und den 7-Tage-Entgiftungsplan für Körper und Seele entdecken – in der Bildergalerie „Detox your Life“!

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.