Neue Corona-Variante hat jetzt auch England erreicht!

Gaby Scheib

Die Corona-Zahlen in England sind hoch, was vor allem auf die hochinfektiöse Delta-Mutation zurückgeführt wird. Jetzt hat die neue Corona-Variante B.1.621 England erreicht. Müssen wir uns davor fürchten? 

Video Platzhalter

In England liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei jungen Erwachsenen bei 1.155, wie die Gesundheitsbehörde Public Health meldet. Insgesamt liegt der Wert in Großbritannien bei 488 ­– und jetzt taucht auch noch eine weitere Mutante auf: Mit B.1.621 hat eine neue Corona-Variante England erreicht. Könnte sie so gefährlich sein wie Delta? Das sagen die Experten.

Arzt hält positiven Corona-Test mit Delta-Variante in den Händen
Service Delta-Variante: 5 Auswirkungen auf Geimpfte und Genesene

 

16 Fälle der neuen Corona-Variante in England entdeckt

Erstmals ist B.1.621 im Januar in Kolumbien nachgewiesen worden. Von dort aus hat sie sich inzwischen in 26 Länder ausgebreitet, darunter die USA, Indien und Japan, Portugal, die Schweiz – und jetzt auch England: 16 Infektionen mit der neuen Corona-Variante meldete Public Health. Offenbar brachten Reisende sie aus Übersee mit. Nun hat die Behörde die Mutation von SARS-CoV-2 zur „variant under investigation“ (vui – „Variante unter Überprüfung“) erklärt und ordnete Labortests an.

Darstellung eines Coronavirus mit britischer Flagge
Service Corona: Warum die britische Mutante ein Glücksfall ist

 

Keine unkontrollierte Ausbreitung der neuen Corona-Variante in England befürchtet

Laut Public Health ist es unwahrscheinlich, dass sich B.1.621 unkontrolliert und großflächig im Land verbreitet wie die Delta-Variante. Die Gesundheitsbehörde sieht bisher auch keinen Hinweis darauf, dass die neue Mutante für schwerere Krankheitsverläufe sorgen könnte als andere Varianten des Coronavirus. Die Impfstoffe sollten auch bei B.1.621 gut wirken. Dennoch soll die neue Corona-Variante in England sorgfältig beobachtet und ein eventuell höheres Infektionsrisiko ausgeschlossen werden.

Großaufnahme des Coronavirus in Blau
Service Corona-Mutationen im Jahr: So viele Varianten prognostizieren die Forscher

 

Quellen: 
Neue Corona-Variante im Anmarsch? - Erste Fälle in Großbritannien „unter Beobachtung“ in: merkur.de
Neue Coronavirus-Variante in England entdeckt - bisher 16 Fälle in: rtl.de
Corona-Welle in England: Junge Erwachsene am stärksten betroffen in: rnd.de

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2021 praxisvita.de. All rights reserved.