Natronpulver als Hausmittel gegen Schweißfüße

Aus der Serie: Was tun gegen Schweißfüße? Die wirksamsten Mittel und Tricks!

Fast ein Drittel der Deutschen klagt über Schweißfüße – Männer sind deutlich häufiger von Schweißfüßen betroffen als Frauen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie unangenehme Gerüche am besten stoppen und was Sie gegen Schweißfüße tun können.

5 / 6
Natronpulver schützen vor Schweißfüßen
Foto: Fotolia

Sie können 1 Teelöffel Natron vor dem Tragen in Ihre Schuhe streuen und die Reste nach dem Tragen ausklopfen. Deutlich bequemer ist jedoch folgende Methode: Fügen Sie dem letzten Spülgang beim Sockenwaschen 1 Esslöffel des desinfizierenden Pulvers hinzu - dann sind die Strümpfe natürliche Geruchskiller und Sie bekommen Ihre Schweißfüße in den Griff.