Diese Pflanzen sind giftig für Tiere

Narzisse

Besonders häufig sind in Deutschland die gelben Narzissenarten anzutreffen. Sowohl in Gärten als auch in freier Wildbahn haben sie ein großes Vorkommen. Die Pflanze ist besonders giftig für Pferde, Hunde und Katzen. Als Symptome werden Magen- und Darmbeschwerden, Durchfall, Muskelkrämpfe, Zittern sowie Herzrhythmusstörungen beobachtet. Bei Hunden können bereits 15 g der frischen Zwiebel zum Tod führen.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.