Nie wieder Nackenverspannung!

Redaktion PraxisVITA

Nacken-Massage lockert die Muskulatur

Schmerzhafte Verspannungen im Nacken sind besonders unangenehm, da sie schnell auch auf den Kopf und die Schultern übergreifen. Die gute Nachricht: Die Beschwerden lassen sich gut zu Hause behandeln. Ideal ist es, wenn Sie sich vom Partner oder von einer guten Freundin massieren lassen. So geht’s: Die Muskeln des Nackens bis in die Schulterregion mit sanften und kreisenden Bewegungen massieren. Der Druck sollte dabei aber nicht zu stark sein. Empfohlene Dauer: bis zu zehn Minuten täglich.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.