Die besten Wohlfühl-Tipps gegen Verspannungen im Winter

Nach einem Spaziergang erst mal ein schönes Fußbad

Wie unser gesamter Körper bestehen auch unsere Füße aus vielen Muskeln, die bei starker Beanspruchung verspannt sein können. Ein Fußbad schafft nicht nur schnell Abhilfe, sondern sorgt für Wohlbehagen pur. Einen Eimer oder eine kleine Wanne zu drei Vierteln mit etwa 33 Grad warmem Wasser füllen, Füße eintauchen. Alle 2 Minuten etwas heißes Wasser am Wannenrand nachgießen, damit Sie die Beine nicht verbrühen. Die Temperatur sollte unter 45 Grad bleiben. Nach etwa 10 Minuten die Füße kalt abspülen, gut abtrocknen, eincremen, dicke Socken anziehen und mit einer Tasse oder Tee aufs Sofa zurückziehen.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.