Naturmedizin

Gesund und munter durch die Wechseljahre

Nach den Wechseljahren: Knochen stärken

Östrogenmangel entzieht den Knochen Kalzium. So werden sie porös. Um Osteoporose vorzubeugen, sollten Sie die Knochen mit Kalzium stärken. Das ist z. B. in Brokkoli und Milch enthalten. Damit der Körper den Mineralstoff aufnehmen kann, braucht er zudem Vitamin D. Das erzeugt der Körper, sobald UV-Strahlung auf die Haut trifft. Also: oft an die frische Luft gehen.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2019 praxisvita.de. All rights reserved.