Muss ich viel trinken?

Aus der Serie: Leber entgiften: So funktioniert es

Wer seine Leber entgiften möchte, sollte ein paar einfache Regeln kennen. Was schützt die Leber, was schadet ihr? Alles Wissenswerte im Überblick.

7 / 13
Rote Beete Saft zum Leber entgiften
Foto: istock/NataliaBulatova

Ja, mindestens zweieinhalb Liter täglich, schließlich müssen die Schadstoffe aus dem Körper gespült werden. Während der Kur trinken Sie am besten stilles Mineralwasser, ungezuckerte Säfte wie Holundersaft, Sauerkrautsaft, Rote-Beete-Saft. Auch gut: ungesüßte Tees.