Schlafstörungen-Ursachen: Das sind die 12 häufigsten

Redaktion PraxisVITA

Muskelschmerzen

Für viele Fibromyalgie-Patienten gehen nachts die Qualen erst richtig los: Die Muskeln tun weh, Sehnen und Bänder schmerzen. Das kann man tun: Weil es kein Heilmittel für die chronische Faser-Muskel-Schmerz-Krankheit gibt, muss jeder Patient herausfinden, was das Leiden lindert.

Wer auch tagsüber Schmerzen hat, sollte sich trotzdem bewegen, sonst verschlimmern sich die nächtlichen Beschwerden. Bewährt haben sich Spaziergänge, Ausdauersport und Progressive Muskelentspannung. Auch das homöopathische Medikament Rhus toxicodendron kann helfen. Manchmal müssen es aber Schmerzmittel oder Muskelrelaxer sein.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.