Multiple Sklerose: Die Krankheit mit den vielen Gesichtern

Die Multiple Sklerose (MS) ist eine chronisch-entzündliche Krankheit des zentralen Nervensystems. Die Krankheit verläuft von Person zu Person unterschiedlich. In der Regel beginnt die MS schubförmig und wechselt im Laufe der Zeit in einen sekundär fortschreitenden Verlauf über. Er kann durch therapeutische Maßnahmen günstig beeinflusst werden. Bis heute ist Multiple Sklerose nicht heilbar.

MS Ursache Zentrales Nervensystem
MS-Therapie Physiotherapie
Multiple Sklerose-Diagnose
Multiple Sklerose Symptome Sehstörungen
MS-Ursache Vitamin-D-Mangel
Arzt zeigt auf MRT Aufnahmen vom Kopf
Übersicht

10 wichtige Fragen an den Neurologen

von Redaktion PraxisVITA

Vitamin C
Zucker erhöht Krebsrisiko
MS
Vitamin-D-Präparate bei MS-Therapie
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.