Mit Weiblichkeit Viren bekämpfen

Aus der Serie: Immunsystem stärken: Nahrung für Ihre Abwehrkräfte
7 / 12
Leinensamen auf Löffel
Foto: Fotolia

Frauen aufgepasst: Wenn der Körper irgendwann anfängt, weniger weibliche Hormone auszuschütten, kann auch das Immunsystem darunter leiden – Lippenbläschen können die unangenehme Folge sein. Leinsamen hilft dabei, es wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Denn er ist reich an sogenannten Phyto-Östrogenen – pflanzlichen Hormonen, die den menschlichen sehr ähnlich sind. So tragen sie unsere Abwehrkräfte durch die Hormon-Durststrecke und verringern auch Wechseljahresbeschwerden. Positiver Nebeneffekt: Leinsamen sorgt für schöne Haut, Haare und Nägel. Zwei bis drei Esslöffel täglich genügen völlig und schmecken am besten in Müsli oder Quark.