Mit Ingwer gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen

undefined
© shutterstock

Ingwer enthält einen Stoff (Gingerol), der Aspirin ähnelt. Er verdünnt das Blut, hemmt die Blutgerinnung und schützt so vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Tipp zur Vorbeugung: Täglich 1-2 cm frische Ingwerwurzel fein schneiden, mit einem Liter Wasser aufbrühen und über den Tag verteilt trinken.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.