Übersicht

Mit Bakterien gegen Bluthochdruck

undefined
© shutterstock

Aktuelle Studien zeigen, dass der tägliche Verzehr probiotischer Lebensmittel schon nach wenigen Wochen eine leicht blutdrucksenkende Wirkung hat. Wichtig ist, dass die Lebensmittel lebende Bakterien enthalten. Diese Info finden Sie auf der Packungsrückseite. Optimal sind Milch, Joghurt und Käse.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2019 praxisvita.de. All rights reserved.