Ruhig durchatmen: 9 Tipps gegen Mundgeruch

Minzfrischer Atem

Kaugummi kauen ist ein leichtes und überall einsetzbares Mittel gegen Mundgeruch. Im Prinzip ist es dabei egal, ob der Kaugummi nach Pfefferminz, Grapefruit oder Zitrone schmeckt. Den Effekt bringen nämlich nicht die Inhaltsstoffe, sondern die kauenden Bewegungen. Diese stimulieren den Speichelfluss und verstärken ihn um bis zu 300 Prozent. Der Speichel spült dann die Bakterien in den Magen, wo sie vernichtet werden. Außerdem reinigt das Kauen auch die Zunge, dort lagern sich dann weniger übel riechende Beläge ab. Wichtig: Auf zuckerfreie Varianten zurückgreifen, um die Zähne zu schonen.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.