Mineralien: Die Energielieferanten unseres Körpers

Ohne Mineralen wie Kalcium und Magnesium machen wir sprichwörtlich schlapp – denn sie versorgen uns mit Energie. PraxisVITA verrät, welche Mineralien Sie brauchen, um fit durch den Tag zu kommen und in welchen Lebensmitteln diese enthalten sind.

Mineralien
Mineralien stecken in vielen Lebensmitteln und versorgen uns mit Energie © Kesu01/iStock

Fit und gesund dank Mineralien

Mineralien wie Kalcium und Magnesium sind lebenswichtig: Sie versorgen unseren Körper mit der Energie, die er jeden Tag benötigt, um zu funktionieren. Wer nicht genug Mineralien zu sich nimmt, macht also wortwörtlich schlapp. Doch welche Mineralien sind unverzichtbar – und durch welche Lebensmittel können wir sie aufnehmen? PraxisVITA erklärt, was Sie über Mineralien wissen sollten.

Video: 5 Anzeichen für Magnesium-Mangel

 

 

Hier erfahren Sie alles, was Sie über Mineralien wissen sollten

Das bringt Power: Rindfleisch ist ein guter Eisenlieferant – damit beugen Sie Müdigkeit und Konzentrationsschwäche vor
Nährstoffe

Müde, schlapp und oft krank? Diese Powerstoffe helfen!

Eisenhaltiges Lebensmittel: Rindfleisch
Hand mit Gummihandschuh hält Reagenzglas mit Blut
Kalzium ist besonders wichtig
Spinat ist ein hervorragender Eisenlieferant: Eine Portion (150 Gramm) enthält etwa fünf Miligramm Eisen und deckt damit 50 Prozent des Tagesbedarfs eines erwachsenen Mannes. Frauen benötigen etwa 15 Milligramm Eisen pro Tag
Eine Person füllt Leitungswasser in ein Glas
Dr. Malte Rubach, Ernährungswissenschaftler, Referent und Buchautor von "Das Geheimnis des gesunden Alterns") tätig.
Foto: iStock
junge Frau isst Müsliriegel

Mineralien, also Mineralstoffe, sind die Energielieferanten unseres Körpers. Ein Mangel an Magnesium, Jod, Zink, Calcium, Eisen oder Kalium kann Sie schnell aus der Bahn werfen. Der Körper kann Mineralien aber nicht selbst produzieren. Um etwa einem Calciummangel vorzubeugen, ist es deshalb wichtig, die Nährstoffe durch eine ausgewogene Ernährung über Lebensmittel aufzunehmen. Hier erklärt Ihnen PraxisVITA, in welchen Lebensmitteln Magnesium, Jod und Co. stecken, welche  Symptome etwa auf einen Magnesiummangel hindeuten und welchen Bedarf der Körper an Mineralien hat, um fit zu bleiben. Ob Sie von einem Magnesiummangel betroffen sind, erfahren Sie im PraxisVITA-Selbst-Test.

Copyright 2020 praxisvita.de. All rights reserved.