Welche Migränearten gibt es?

Migränöser Infarkt

Als Migränöser Infarkt wird eine Migräneart bezeichnet, bei der ein oder auch mehrere Aura-Symptome länger als 60 Minuten andauern. Während eines Migränösen Infarkts kann es zu Durchblutungsstörungen im Gehirn kommen, welche dauerhafte Schäden zur Folge haben können. Sollten Sie also unter Aura-Symptomen leiden, die länger als 60 Minuten andauern, suchen Sie dringend einen Arzt auf.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.