Mettwurst gefährdet das Gehirn

Aus der Serie: Die ungesündesten Lebensmittel für Kinder
6 / 21
Brötchen mit Mettwurst
Foto: Fotolia

Das Verbraucherschutzministerium warnt: Für Kleinkinder sind Mett- oder Teewurst tabu. Grund: Rohwurst kann Bakterien (z.B. Listerien, EHEC-Bakterien) enthalten, die zu den Verursachern von Gehirnhautentzündung und Nierenschäden gehören.