Mediterrane Diät: die 5 gesündesten Rezepte

Wer Lust hat, zu kochen, kann mit der mediterranen Diät gesund leben und trotzdem schlemmen. Wir verraten die leckersten Rezepte.

 

Was ist die mediterrane Diät?

Wie machen Italiener, Spanier und Griechen das nur? Ein langes, gesundes und schlankes Leben – trotz Pasta, Käse und Olivenöl. Diese Frage stellte auch die sogenannte Sieben-Länder-Studie. Die Antwort: Nicht trotz, sondern wegen ihrer Ernährung haben die Südeuropäer ein so gutes Verhältnis zu ihrer Waage. Diese wissenschaftlichen Erkentnisse vereint die mediterrane Diät.

Bei der mediterranen Diät steht nämlich vor allem frisches Obst und Gemüse, dafür wenig Fleisch auf dem Speiseplan. Dazu etwas guter Fisch und eben Olivenöl. Das enthält bekanntlich gesunde ungesättigte Fettsäuren und regt, wie Studien zeigten, außerdem die Produktion von Botenstoffen in der Dünndarmschleimhaut an. Diese signalisieren dem Hirn: Ich bin satt! Sie essen dadurch automatisch weniger.

 

Mediterrane Diät: Ideal für gesundheitsbewusste Koch-Fans

Wer ohnehin nicht oft zu Süßem greift, muss nicht groß verzichten. Wichtig ist aber, dass Ihre Ernährung bei der mediterranen Diät auch wirklich so aussieht wie am Mittelmeer: Unverarbeitete, frische Zutaten und langsames, genussvolles Essen sind ein Muss.

 

Mediterrane Diät: Das Beste aus der Mittelmeerküche

Klicken Sie sich durch die Bildergalerie und entdecken Sie einfache und gesunde Rezepte für die mediterrane Diät!

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.