Fettleber abbauen – den ganzen Körper schützen

Redaktion PraxisVITA

Medikamente umstellen

Die Langzeit-Einnahme von Medikamenten mit Acetylsalicyl-Säure (z. B. in Aspirin) erhöht das Risiko einer Fettleber. Auch wenn Sie Medikamente gegen Bluthochdruck, eine Entzündung der Bauchspeichel-Drüse oder gegen Herz-Schwäche einnehmen, kann das die Leber schädigen. Besprechen Sie mit Ihrem Arzt eine mögliche Umstellung Ihrer Medikation auf leberschonendere Alternativen.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.