Mascara im Auge

Aus der Serie: Wundheilung in jedem Alter
4 / 11
Wundversorgung: Mit dem Maskara abgerutscht
Foto: Istock

Unter Teenies verbreiteter Schmink-Unfall: Das Auge tränt und brennt wie verrückt. Durch die Tränen soll der „Fremdkörper" herausgespült werden. Nicht reiben, denn dadurch könnte die Hornhaut verletzt werden oder die Wimperntusche nur noch mehr verteilt werden. Das Auge mit Wasser ausspülen. Das macht man am besten von außen nach innen (zur Nase hin).