Das richtige Make-up bei Rosacea

Mascara

Bei einigen Betroffenen kann die Krankheit auch die Augen schädigen, daher ist auch bei der Wahl von Lidschatten und Mascara auf Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen zu achten. Bei häufig tränenden Augen sollten die Produkte wasser- und wischfest sein. Am besten geben Sie nur auf den oberen Wimpernkranz Wimperntusche, damit die Schminke nicht verlaufen kann. Schatten unter den Augen können Sie mit einer Augencreme lindern und einem Concealer abdecken. Dabei spielt die Farbe der Augenschatten eine Rolle. Schimmern sie dunkelblau, hebt ein rosastichiger Concealer die Schatten auf; gehen sie eher in Richtung braun, ist eine gelbstichige Abdeckung die richtige Wahl. Wenn Sie Lidschatten mögen, entscheiden Sie sich möglichst für dezente Farben und verzichten Sie auf starke Juwel-Töne.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.