Die 10 Problemzonen des Mannes

Männerherzen kriegen häufiger Infarkte

Das Problem: Die Gefahr für Herzinfarkte ist bei Männern höher: Im Alter zwischen 40 und 50 Jahren sterben fünfmal so viele Männer am Herztod wie Frauen. Die Lösung: Mit 30 Minuten täglicher Bewegung gelingt es schon nach sechs Monaten, den Zustand der Herzgefäße um 30 Prozent zu verbessern. Der beste Herzsport: Radfahren, Walking und Schwimmen. Weiterer Jung-Faktor für die Gefäße sind Omega-3-Fettsäuren in Fisch, Hülsenfrüchten und Nüssen. Denn der Körper kann diese nicht selbst bilden. Bei täglichem Verzehr sinkt das Infarktrisiko um bis zu 50 Prozent.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.