Verdauung anregen mit pflanzlichen Mitteln

Macisblüte

Macisblüte wird der Samenmantel der Muskatnuss genannt. In Indien und im Orient werden die Macisblüten seit Jahrhunderten als Heilmittel verwendet. Die enthaltenen ätherischen Öle wirken krampflösend und regen die Verdauung an. Auf diese Weise lindert Macisblüte Magenschmerzen, Blähungen und andere Störungen des Verdauungstrakts. Zudem regt das Heilgewürz die Produktion von Gallen- und Magensaft an. Bei Verdauungsproblemen hilft ein Tee mit Macisblüte: 1 TL Macisblüte, 1 TL Koriandersamen und sieben Kapseln Kardamom im Mörser zerdrücken und mit 1 l kochendem Wasser überbrühen. Fünf Minuten ziehen lassen, dann abseihen. Über den Tag verteilt zu jeder Hauptmahlzeit eine Tasse trinken.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.